iQ-VIEW/PRO

iQ-VIEW/PRO

Die Auswahl des geeigneten DICOM-Viewers ist für Ärzte, die häufig medizinische Bildgebungsstudien lesen, von entscheidender Bedeutung. iQ-VIEW/PRO punktet durch seine Benutzerfreundlichkeit und hohe Funktionalität und bietet alle Werkzeuge, die für die medizinische Bildverarbeitung erforderlich sind.

Übersicht

Schnell und einfach

Auf alle Bildbearbeitungswerkzeuge kann bequem über Schaltflächen, Menüpunkte oder Tastaturkürzel zugegriffen werden. Für mehr Effizienz können Benutzer ihre individuellen Symbolleisten mit den für sie relevantesten Funktionen einrichten.

Rein und raus

Importieren Sie medizinische Bilder von Scannern, Verzeichnissen und tragbaren Medien. Oder exportieren Sie Bilddaten und Berichte auf CDs, DVDs oder Speichersticks, drucken Sie sie auf Windows- oder DICOM-Druckern aus oder senden Sie sie per E-Mail an Kollegen, um eine zweite Meinung einzuholen.

Lesen und berichten

iQ-VIEW kann nicht nur zum Lesen von Studien und Berichten verwendet werden, sondern verfügt auch über ein grundlegendes Berichtsmodul, mit dem Benutzer ihre eigenen strukturierten Berichte erstellen, bearbeiten, speichern und versenden können.

Screenshots

Der Studienbrowser bietet einen klaren Überblick über alle Bilddaten einschließlich strukturierter Berichte. Eine Patientenliste sortiert automatisch alle verfügbaren Studien nach Patienten.

Auf alle Bildbearbeitungswerkzeuge kann entweder über die Auswahl von Schaltflächen oder Menüpunkten oder sogar über Verknüpfungen zugegriffen werden. Zur einfachen Orientierung innerhalb einer Serie bietet der benutzerfreundliche Viewer mehrere scoutpilot-Tools, wie den Linienmodus und die 3D-Positionsanzeige.

iQ-VIEW PRO sucht nach relevanten früheren Studien eines Patienten und lädt diese automatisch in den Viewer zum Studienvergleich. Die Suche kann um ähnliche Schreibweisen oder Tippfehler in Patientennamen erweitert werden.

Höhepunkte

Das Importmodul ist ein umfassendes Werkzeug zur Erfassung von Bildern aus unterschiedlichen Quellen (z. B. Scannern, Aufnahmegeräten, Kameras, Mikroskopen oder Dateiverzeichnissen) und deren Konvertierung nach DICOM.

Einzelne und mehrere Studien und Serien können auf eine CD, DVD oder einen USB-Speicherstick exportiert werden, die alle einen iQ-LITE-Medienbetrachter enthalten. Auch der Export in DICOM-E-Mail, in Verzeichnisse und verschiedene Dateiformate ist möglich.

iQ-VIEW kann als Druckstation verwendet werden; Der integrierte Druckmanager ermöglicht eine flexible Optimierung der Ausdrucke.

Datenblatt

* ImageInformationSystem/digitalXray gibt keine Zusicherung, dass die Produkte auf dieser Website in allen Ländern verfügbar sind.

* Zulässige Verwendungen von Produkten variieren je nach Land und Region.

* Spezifikationen und Aussehen der Produkte können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Für weitere Informationen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zum Kontaktformular